Wenn der Frühling vor der Tür steht, dann erlebt nicht nur die Natur erste Anzeichen von frischen Düften und satten Farben. Auch modisch werden Männer und Frauen wieder gewagter und lassen dicke Jacken und Pullover gerne wieder ganz hinten im Kleiderschrank. Von der Natur inspirierte Muster und blasse Farbtöne, die zart das Licht und aufkeimende Blumenblüten der nun langsam wieder wärmer werdenden Tage werden so auch modisch eingefangen. Mäntel und andere dicke Oberteile können nun getrost wieder für längere Zeit in Kisten gepackt werden. Web-webkatalog empfiehlt für die Frühjahrs-Modetrends und Modestile, die gerade angesagt sind. Artikel die sowohl das Must-Have-Gen von modebewussten Menschen ansprechen, jedoch auch individuelle Charakterköpfe dabei gut aussehen lassen werden.

Frühlingstrends für Frauen

Viele Modeexperten geben beinahe jährlich neue Tipps, wenn es um Frühjahrsmode bei Frauen geht. Altbewerte Klassiker der Frühjahrsmode sollten jedoch ebenso Raum zum Tragen finden und gehören ebenso zur Schau gestellt. Eine faszinierende Auswahl an Produkten, sozusagen eine IT-Liste für alle Fashionistas, lässt keine Wünsche offen und wird bei den Damen, die diese Kleidung tragen, immer in Erinnerung bleiben.

#Spaß an der Mode-Freude Nach langen, grauen Wintertagen darf auch modisch der Spaß nicht zu kurz kommen. Streifen und Blumen peppen jeden Garderobenschrank wunderbar auf und erinnern zudem thematisch an die Jahreszeit. Strahlender Sonnenschein und blühende Gärten sieht man so, auf großen Prints, gerne bei top gestylten Frauen, wenn es um Frühjahrsmode geht. Auch Espandrillos haben wieder Hochsaison und erfreuen sich großer Beliebtheit, besonders in Großstädten. Die Trendfarben für modebewusste Frauen sind Gelb, Flieder, Rosa und Blau. Diese erfrischende Farbauswahl wirkt auf Betrachter meist sehr energiegeladen und steht für Freiheit und Durchsetzungsvermögen. Minimalistische Stoffmuster und klassische Kleider werden durch diese knalligen Farben zu neuem Leben erweckt. Auch für Accessoires oder Schuhe eignen sich diese Farben. Dazu kann dann gerne das passende klassische Abendkleid oder ein Business-Anzug für Frauen getragen werden.

Erzähle von deiner Mission

Statement.Shirts liegen auch wieder im Frühjahrs-Mode-Trend. Sowohl bei Dresses als auch Shirts gilt die Veise. Erlaubt ist, was gefällt. Egal ob auffällige Streifen, Karomuster oder Blumen. Sie werden drastisch mit übergroßen Details dekonstruiert und neu zusammengesetzt. Auffällig kann man hier mit Krawatten, Schnürsenkeln oder aber Rüschen und Schleifen arbeiten.

Auf die Details kommt es an

Auffällige Details sind auch in der Frühjahrsmode wieder top angesagt. Schieben Sie die Basics mit erhöhten Details wie Cargotaschen, Knöpfen, Kordeln, Druckknöpfen oder Reißverschlüssen nach vorne. Das Utility Detail verleiht Ihrer Kleidung nicht nur coole Funktionalität, die aufmerksamkeitsstarken Akzente steigern auch Ihre optische Attraktivität.

Heim